Schwerpunkt Handel & Logistik- parallel zum VWA- Studium

Hier können Sie unverbindlich Informationsmaterialien anfordern.

 Bild-1104
Business Administration (B.A.) – Schwerpunkt Handel & Logistik-
parallel zum VWA- Studium
Basis für eine erfolgreiche Zukunft

Im Zuge stetiger Globalisierung und der damit einhergehenden weltweiten, grenzenlosen Güterverfügbarkeit wachsen die Anforderungen an die Handels- und Logistikbranche. Speditionen arbeiten international und müssen heimischem sowie ausländischem Recht gerecht werden. Handelsunternehmen sind immer stärker mit Mehrsprachigkeit und interkulturellen Unterschieden und variierenden Kundenbedürfnissen konfrontiert, wenn sie ihr Netzwerk international ausrichten möchten.

Der Studiengang Business Administration (B.A.) mit dem Schwerpunkt im Bereich Handel und Logistik kommt diesen Herausforderungen inhaltlich nach und sorgt bei den Absolventinnen und Absolventen für international ausgelegtes, fundiertes Wissen – sowohl auf Verkäufer- sowie Käuferseite als auch im Transportwesen.

Unser Studium verbindet die täglichen praktischen Tätigkeiten mit wissenschaftlich theoretischen Inhalten, indem die wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagenfächer mit Hilfe der Erstellung anwendungsorientierter Hausarbeiten an die berufliche Praxis gebunden werden und sie während der gesamten Studiendauer ein praxisorientiertes Projekt bearbeiten.

Zielgruppen

Der „Bachelor of Arts Business Administration“ mit der Ausrichtung Handel und Logistik ist sowohl für die Einkaufs- als auch für die Verkaufsseite geeignet. Die fachspezifischen Schwerpunkte sorgen für gegenseitiges Verständnis und somit Optimierung der unternehmerischen Belange außerhalb des Studiums. Fach- und Führungskräfte aus der Transportbranche erlangen international anwendbares Wissen.

Voraussetzung

Zum Einschreiben in den B.A.-Studiengang müssen – neben dem erfolgreichen Bestehen eines Assessments (persönlicher Kompetenztest) – folgende nachstehende Zugangsvoraussetzungen erfüllt werden:

  • Projektgeber für die Projektarbeit (in der Regel der Arbeitgeber) – gern stehen wir Ihnen hier beratend zur Seite
  • reguläres Studium an der VWA als Logistik- Betriebswirt/in (VWA)
Studienverlauf

Zusätzlich zu Ihrem VWA-Studium sind für das parallele Bachelorstudium noch folgende Leistungen zu erbringen:

– Assemessment (Bewerbertag) -> Kompetenzgespräch und Lösung einer Fallstudie

– Seminar Wissenschaftliches Arbeiten

– Transfer-Dokumentations-Reporte (TDR) mit einem Umfang von ca. 10 Seiten zu den Themen:

– Wissenschaft und Methoden
– Projektmanagement
– Volkswirtschaftlehre
– Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
– Unternehmensführung
– Organisation
– Marketing
– Personalwirtschaft
– Accounting & Controlling
– Finanzmanagement

– Projektstudienarbeit (ca. 20 Seiten)

– Studienarbeit (ca. 30 -50 Seiten)

– Bachelor-Thesis/ Projektarbeit (ca.60 – 100 Seiten) -> kann als VWA-Abschlussarbeit angerechnet werden

– mündliche Abschlussprüfung -> kann als VWA-Kolloquium angerechnet werden

Studiengebühren

Studiengebühr Bachelor of Arts :

4.092,00 € (semesterweise oder auch monatliche Ratenzahlung möglich)

zzgl. Einschreibegebühr: 540,00 €

zzgl. Prüfungsgebühr: 450,00 €

Anmeldeformular

Standort Cottbus

-> Vertrag Cottbus

-> Bewerberantrag Cottbus

Standort Wildau

-> Vertrag Wildau

-> Bewerberantrag Wildau